Donnerstag, 14. Juli 2016

wochen-rückblick

viel passiert in der fast schon abgelaufenen woche, oder?

bastian schweinsteiger, in england kickender bayerischer nationalspieler, hat am dienstag in venedig geheiratet. hat clooney ja auch gemacht. gegessen im sieben-sterbe-schuppen, mit schön viel paparazzi drumrum. frage: sind die deutschen deshalb im halbfinale ausgeschieden? bei einer finalteilnahme oder schlimmer noch beim em-titel am sonntag wär's nämlich terminlich irgendwie schon ganz schön eng geworden...

der friseur vom sozialistischen präsidenten frankreichs kassiert 10.000 piepen im monat. auf staatskosten, versteht sich. dafür, dass er hollande mehrfach am tag die altherren-mütze bürstet. und ab und zu ein bisschen was wegschneidet. cool.

pokemon go gibt's endlich auch in deutschland. ich dachte, dass wäre für kids. sehe aber immer nur erwachsene auf fotos und filmen aus den usa, die ganz offensichtlich den verstand verloren haben und mit ihrem handy durch die reale Welt stolpern und nach diesen japanischen monsterviechern suchen.  und die presse hier berichtet über fast nichts anderes mehr. hype.

es regnet und regnet und regnet.

sonst noch irgendwo ein sack reis umgefallen?


Kommentare:

fraupanneschreibt hat gesagt…

ich gehe immer noch fest davon aus, dass es irgendwann aufhört zu regnen. bis dahin freu ich mich dass meine balkonpflanzend so richtig schön abgehen.
und just in diesem moment hellte mir ein Ohrwurm die Stimmung auf, keine Ahnung wie der gerade zu mir kam:
http://www.clipfish.de/musikvideos/video/590694/outkast-featuring-sleepy-brown-the-way-you-move/
fraupanne.

mito. hat gesagt…

ja, stimmt schon, die pflanzen lieben es, unsere im garten auch. sind riesig dieses jahr. song ist cool.
gute grüße, to.