Mittwoch, 22. Oktober 2014

herbstzzzeit

ich kann ja diese leute nicht ausstehen, die von ihrer schulzeit immer nur schwärmen. "das beste war ja immer, ...", "wisst ihr noch, das war ja so witzig!", "ach ja, der herr wurstmeier", "das war die schönste zeit in meinem leben".

wirklich? ich erinnere mich eigentlich nur an doofe sachen. zum beispiel daran, dass wir jede woche zum schwimmunterricht mussten. es war immer herbst, immer kalt, nass und dunkel, wenn wir durch die straßenschluchten meiner heimatstadt schlurften, den schweren tornister auf den schultern, das schwimmzeug in einer plastiktüte unterm arm. mit hängendem kopf bewegten wir uns zu dem schwimmbad, das es heute längst nicht mehr gibt und das man schon von weitem riechen konnte.

der beißende chlorgestank verstärkte sich, je näher man dem koloss aus beton, glas und hellblauen fliesen kam. mich schauderte davor, dieses gebäude zu betreten. schlimmer noch aber war der gedanke, wenig später in der säuerlich stinkenden umkleide zu stehen, die unterhose, die dir doch wieder in eine wasserpfütze gefallen war, tropfte in deinen kalten händen, das feinrippunterhemd hing im blechspind, deine übrigen klamotten, allesamt von c&a natürlich, ebenfalls. unerträglich auch die angst, den blöden spindschlüssel zu verlieren. und dann erst das doofe schwimmen. mit dem sportlehrer, der hier im bad nicht rauchen durfte und deswegen noch schlimmer mit uns unsportlichen schülern umging als sonst.

und selbst so?


Kommentare:

fraupanne hat gesagt…

Ich bin _wirklich_ gern zur Schule gegangen. Bis zum letzten Tag.
Als ich nach Studium nochmal 3 Jahre Berufsschule absolvieren musste hab ich die Schule wahnsinnig gehasst. Und wollte und will nie wieder hin...

mito. hat gesagt…

in die grundschule bin ich auch gern gegangen, sehr sogar. und später erst auch aufs gymnasium. aber das habe ich im rückblick in absolut schlechter erinnerung - bäääh.

meinesuedostwelt hat gesagt…

Bei mir ists zwar noch nicht arg so lange her, aber meine Erinnerungen sind eher so ambivalent.. Schwimmunterricht in der Oberstufe hab ich sogar freiwillig gemacht, aber die Umstände waren ganz ähnlich und ich gänzlich unsportlich. der Rest ist eher so verschwommen (ha!), es ist irgendwie nichts spezielles hängengeblieben.
grüße!