Sonntag, 18. November 2012

von zahnspangen



mädchen. wollen lange haare, glitzer all überall, lackierte finger- und fußnägel. und für mich absolut nicht nachvollziehbar: zahnspangen. das war früher ganz anders: wer damals eine brille und/oder zahnspange trug, der hatte die ewige arschkarte gezogen. weswegen auch keiner solche teile wollte. noch dazu sah es immer total ekelhaft aus, wenn dir ein zahnspangenträger irgendwas tolles erzählen wollte und du den speiseplan der letzten zwei tage an seiner spange entziffern konntest. ich hatte natürlich keine spange. und meine brille bekam ich erst sehr viel später.

Kommentare:

fraupanne hat gesagt…

ich gestehe... ich war auch neidisch! meine nachbarin hatte auch noch so ein cooles rubbelbild auf ihrer spange! und irgendwann dann eine mit glitzer drin!
und meine schwester hat sich riesig gefreut als sie auch eine haben durfte. frag nicht wieso, ich hab keinen blassen schimmer. aber wir haben auch mit halben gurkenscheiben "zahnspange" gespielt...

oh-mimmi hat gesagt…

g... und ich bin sowas von froh, daß ich das blöde Ding los bin. Meine Zahnspange war nicht nur hässlich, sondern auch noch schmerzhaft obendrauf ...

Christel

mito. hat gesagt…

der große hase spielt auch immer zahnspange. die ist aus einem in klopapier eingewickeltem kaugummi gemacht – hört sich beim sprechen genauso wie eine klammer an! das iphone, ohne das die tollen jugendlichen ofenbar nicht auskommen, ist bei uns übrigens ein quartett.