Montag, 4. April 2016

sachen gibt's

waren gestern auf einem kleintiermarkt. dachten, dass da kaum was los sein würde. aber denkste puppe – mindestens 1.000 leute quetschten sich durch von unzähligen käfigen gesäumte gässchen, überall hockten laufenten, gänse und kaninchen, tauben und hühner.

am besten hat mir ein typ im tarnparka gefallen, ein riesenkerl, der in seinem campingstuhl fläzte, traurig, vielleicht auch verträumt dreinschaute und mit einem hasen so groß wie ein golden retriever kuschelte.
wir haben dann drei hühner gekauft und ein häschen. unsere alten hennen fanden das nicht so cool mit den neuen. der zwerggockel hingegen schon.

Kommentare:

meinesuedostwelt hat gesagt…

oh. Hühner?! Was denn für welche? Eines Tages kaufe ich mir auch welche - sind die eigentlich vor Waschbären sicher? südöstliche Grüße!

mito. hat gesagt…

ja, hühner! wir haben ein sulmtaler, ein sussex und noch eins gekauft, von dem ich nicht weiß, was es für eines ist. dazu hatten wir ja schon einen zwerggockel, eine einfache braune und weiße. südliche grüße!