Mittwoch, 13. Mai 2015

auf zzzwei rädern

erkenne mich kaum mehr wieder: nicht nur, dass ich auf den Zug umgestiegen bin. ich fahre jetzt sogar mit dem rad zum bahnhof!
heute war premiere, und es war gut. hatte vorher ganz schön schiss: ein weg 9 kilometer, voralpenländisches streckenprofil, zuletzt im vergangenen sommer geradelt. helm habe ich natürlich vergessen...

Kommentare:

meinesuedostwelt hat gesagt…

gut gemacht. habe ich mir auch schon so lange vorgenommen... noch siegt die Faulheit und die gute ÖPNV-Anbindung ;-)
viele Grüße!

fraupanne hat gesagt…

respekt!
ich bin auch militante fahrradfahrerin aber als nordlicht hab ich auch meist eher mit wind als mit bergen zu kämpfen ; )