Dienstag, 23. Juli 2013

straßenkunst

kreide, unsere straße, mehr brauchen wir nicht. außer vielleicht ein wenig zzzeit natürlich. malen bei 30 grad am frühen abend, dazu ein leichte brise, zirpende grillen. und der geruch nach heu.




Kommentare:

fRau käthe hat gesagt…

tolle gemälde!!
und die woRte .... so sanft. und lebensfRoh.
habs gut.

mito. hat gesagt…

danke + dito, frau käthe!